Das Büro ist vom 15. bis einschl. 24. April 2024 nicht besetzt.

Signet Blickfrisch Design Mediengestaltung

Website Relaunch – Mit „Mobile First“ auf Erfolgskurs (bleiben)

Unternehmen und Marken müssen auf einer Website überzeugen – und das binnen Sekunden. Denn Besucher entscheiden sehr schnell, ob sie auf einer Seite bleiben oder nicht.
Eine Website sollte deshalb auf allen Endgeräten, von PC über Tablet bis Smartphone, reibungslos und perfekt funktionieren (Responsive Design) und alle Inhalte gut lesbar sein.

Die Anforderungen von Suchmaschinen und die Ansprüche der Besucher an eine Website steigen von Tag zu Tag. Daher gibt es für den Relaunch einer Website viele Gründe. Ganz gleich, ob

  • die Website optisch oder technisch in die Jahre gekommen ist
  • man ein responsives (mobil-optimiertes) Design benötigt oder ob
  • die Seite online besser gefunden werden soll (SEO – Suchmaschinenoptimierung).
  • Wenn zudem noch die Ladezeiten oder die Usability (Nutzerfreundlichkeit) der Website optimiert werden sollten, dann ist es definitiv an der Zeit einen Website-Relaunch vorzunehmen.

 

Optimierte Darstellung auf allen Endgeräten

Machen Sie den Test und besuchen Sie Ihre Website selbst auf allen Endgeräten. Überprüfen Sie folgende, wichtigen Funktionen:

  • Sind alle Inhalte gut lesbar?
  • Funktioniert die Navigation?
  • Können (Kontakt)Formulare einfach ausgefüllt werden?
  • Ist das „Nutzererlebnis“ auf dem Smartphone mit dem der Desktopversion vergleichbar?
  • Wie „schnell“ werden die Startseite und einzelne Unterseiten geladen?
Alternativ können Sie Ihre Website, für die Desktop und Mobilversion auf Googles Seite PageSpeed Insights überprüfen.
Website auf verschiedenen Endgeräten von Rafalzik Ahoi
Einheitliche Darstellung einer Website auf allen Endgeräten (Responsive Design)

Google: Komplette Umstellung auf Mobile-first-Indexierung ab September 2020

Die Mehrzahl der Nutzer ist mobil im Internet unterwegs. Daher kündigt Google auf seinem Webmaster Central Blog an, dass ab September 2020 die Mobile-first-Indexierung für Webseiten als Standard gilt. Das bedeutet, dass Websites, die nicht für eine mobile Darstellung optimiert sind, bald große Probleme mit der Indexierung bekommen könnten. Ab September werden dann von Google nur noch Inhalte einer Website berücksichtigt, die für ein Smartphone sichtbar bzw. dafür optimiert sind.

Mobil-unfreundliche Seiten wurden und werden bereits abgewertet

In der Vergangenheit wurden mobil-unfreundliche Websites im Vergleich zu anderen Seiten von Google bereits abgewertet, wenn ein Nutzer die Google-Suche auf einem Mobilgerät nutzt.

Dadurch drohen Seiten immer größere Verluste im Ranking – also der Position bei Google, die bisher für die Desktop-Suche gut gerankt haben. Sie können durch diese Problematik sogar ganz aus dem Index von Google verschwinden.

Die wichtigsten Kriterien für eine mobile Website

Mobiltauglichkeit ist wichtig und wird seitens Google bald Standard. Es spielen aber noch einige weitere Faktoren beim Erfolg einer Website eine wichtige Rolle. Viele Websites verschenken Potenzial, wenn es um folgende Kriterien geht:

Der erste Eindruck: Wird dem Besucher innerhalb der ersten 10 Sekunden der Nutzen der Website vermittelt?

Der Sprachstil: Eine persönliche Ansprache des Besuchers („Hier finden Sie…. Hier können Sie…“) ist immer effektiver und auch sympathischer, als in Form des eigenen Unternehmens („Wir bieten… Wir können…“) zu schreiben.
Sind alle Texte zudem gut lesbar (Schriftart und Schriftgröße), nicht abgeschnitten oder von Bildern und farbigen Flächen überdeckt?

Die Position im Wettbewerb: Hebt sich die Website in den relevanten Suchanfragen (Meta-Beschreibung, Meta-Titel etc.) auf der Ergebnisliste von den Unternehmen der Konkurrenz und Wettbewerbern ab? Oder unterscheidet sie sich von Ihnen?

Die Struktur der Seiten: Sind die Dienstleistungen, Produkte oder andere wichtige Informationen gut und schnell vom Besucher zu erfassen? Sind alle Meta-Tags wie z.B. Seiten-Beschreibungen, Image Alt-Texte angelegt und aktuell? Sind Fokus-Keywords suchmaschinenoptimiert und alle Seiten für Suchmaschinen gut lesbar?

Starten Sie jetzt mit "Mobile First" durch

Nutzen Sie die aktuelle „wirtschaftliche Zeit“ und optimieren Sie jetzt Ihre Website, damit Sie zukünftig auch mit einer starken Website auf Erfolgskurs bleiben.

Als Unternehmen, aber auch als Existenzgründer können Sie sich bei Ihrer zuständigen IHK, dem RKW oder weiteren Fördereinrichtungen über mögliche Förderprogramme informieren.

BLICKFRISCH DESIGN aus Gießen unterstützt Sie von Anfang an bei dem Relaunch Ihrer Website.
Gemeinsam besprechen wir Ihre Website im Hinblick auf die gewünschten Maßnahmen und Ihren Zielen.

Portfolio / Referenzen

Über mich

Kontakt aufnehmen

Flyer von Best Finance & Makler
Stuhl, Macbook und Maus auf dem Tisch

Ich rufe Sie gern zurück.

Rufen Sie mich an, schreiben mir eine WhatsApp oder vereinbaren online ein unverbindliches Erstgespräch (20 Min.)

Sie erreichen mich Mo.–Do. 9–18 Uhr und Fr. 9–17 Uh

Wie möchten Sie mich kontaktieren?

Rufen Sie mich an, schreiben mir eine WhatsApp oder vereinbaren online ein unverbindliches Erstgespräch (20 Min.)

Sie erreichen mich Mo.–Do. 9–18 Uhr und Fr. 9–17 Uhr.

Ich rufe Sie gerne zurück.